SPD Sonthofen

Susanne Hofmann

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Sonthofer, ich möchte Sie ganz herzlich auf den Internetseiten des SPD Ortsvereins Sonthofen begrüßen.

Die SPD-Mitglieder haben mich im Januar 2016 zur Vorsitzenden gewählt. Ich gehöre seit fast 40 Jahren der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands an und es ist für mich nun eine große Ehre, den SPD Ortsverein Sonthofen ins achte Jahrzehnt nach der Wiedergründung im Januar 1946 zu führen. Ich möchte die Tradition der guten Sonthofer SPD-Arbeit weiter führen und weiter prägen - zusammen mit einem fröhlichen aktiven Vorstandsteam (siehe unter „Ortsverein“ auf dieser Seite).

Wir sind ein lebendiger Ortsverein - das jüngste Mitglied ist 14 Jahre alt, die ältesten über 80. Wir bringen die Ideen der Jüngeren mit der Erfahrung der Älteren in der Diskussion um aktuelle Themen und Lösungen zusammen, das ist sinnvoll für alle Seiten und macht Spaß. Wir möchten natürlich die lokalen Themen in guter Zusammenarbeit mit den Stadtratsmitgliedern behandeln und vor Ort für die Bürgerinnen und Bürger präsent sein. Wir möchten Fragen beantworten, Anregungen entgegennehmen, Diskussionen um aktuelle Herausforderungen hier vor Ort führen. Nutzen Sie uns und fordern Sie uns!

Auch die SPD-Aktivitäten und –Diskussionen auf Bundesebene und in der Bundesregierung möchten wir hier vor Ort stärker verdeutlichen. Wesentliche Erfolge im Kampf gegen soziale Schieflagen wie z.B. die Rente nach 45 Jahren Arbeit, die Einführung des lange geforderten Mindestlohns und auch die Erweiterung des Bafög für sozial schwächere junge Menschen sind wesentlich den sozialdemokratischen Regierungsmitgliedern zu verdanken. Darauf sind wir auch im Sonthofer SPD-Team stolz. Für den regelmäßigen Austausch mit Mitgliedern und Bürgerinnen und Bürgern hat sich inzwischen der monatliche Stammtisch gut etabliert. Kommen Sie gerne vorbei: wir sind an jedem 1. Mittwoch im Monat um 19 Uhr im Gasthaus Anno. Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße
Susanne Hofmann

„TTIP und CETA sind abzulehnen.“

SPD-Europaabgeordnete Maria Noichl spricht Klartext in Sonthofen „Die Macht der freien Wirtschaft darf nicht über eine demokratisch gewählte Regierung gestellt werden. Deshalb sind TTIP und Ceta abzulehnen.“ Das war das Schlusswort der Europaabgeordneten Maria Noichl bei ihrem Besuch in Sonthofen.

mehr…

In 20 Jahren eine gemeinsame europäische Armee

SPD-Podiumsdiskussion zur Zukunft der Bundeswehr

Die Bundeswehr als Teil gemeinsamer europäischer Streitkräfte: Dieses Zukunftsszenario entwickelten die Podiumsgäste des Oberallgäu-Forums der SPD in Sonthofen. Vorausgegangen war eine von Dr. Jürgen Groß aus Fischen moderierte faktenreiche und durchaus auch emotionale Diskussion zwischen den Referenten Dr. Karl-Heinz Brunner, MdB(SPD), und Jürgen Rose, Oberstleutnant a.D. und Vorstandsmitglied der kritischen Soldatenvereinigung „Darmstädter Signal“
OA_Forum_2_10-2016

mehr…

15. Januar 2017

Oberallgäu Forum SPD im Dialog

Podiumsdiskussion zum Thema Donald Trump – Hassprediger, Hallodri oder Staatsmann? Anmerkungen zur amerikanischen Präsidentschaftswahl

Das Oberallgäu Forum – SPD im Dialog lädt für Freitag, 17. Februar 2017, 19.30 Uhr zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion ins Haus Oberallgäu in Sonthofen ein (großer Saal).

Gäste auf dem Podium sind: Dr. Rolf Mützenich, MdB (SPD), stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion und außenpolitischer Experte
Muetzenich_Rolf_Gross
Dr. Meike Zwingenberger, Geschäftsführerin des Amerika-Hauses München
Dr_Meike_Zwingenberger
Die Moderation übernimmt an diesem Abend Katharina Schrader, SPD-Direktkandidatin für den Bundestagswahlkreis Oberallgäu (256).

mehr…

01. Januar 2017

Auch in 2017 wird an altbewährtem festgehalten.
Unser Stammtisch findet grundsätzlich am 1. Mittwoch im Monat statt.
Aber 2017 gibt es Ausnahmen: Im Januar verzichten wir wegen der Jahreshauptversammlung und des Neujahrsempfanges komplett, im März ist am 1. Aschermittwoch (Anno geschlossen), der 1. November ist Allerheiligen und im Dezember ist Klausentreiben (Sonthofen anderweitig “besetzt”). März, November und Dezember sind daher die zweiten Mittwoche. Somit ergeben sich folgende Termine für den Stammtisch, jeweils 19 Uhr im Anno:
1. Februar;
8. März;
5. April;
3. Mai;
7. Juni;
5. Juli;
2. August;
6. September;
4. Oktober;
8. November;
13. Dezember,
wir freuen uns auf Euren Besuch.

mehr…

Porträtfoto von Natascha Kohnen

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Die NPD wird nicht verboten. Die Generalsekretärin der BayernSPD, Natascha Kohnen dazu:

"Das Verfahren war richtig, ich hätte mir aber einen anderen Ausgang gewünscht. Deutlich finde ich die Klarstellung der Karlsruher Richter: Die NPD ist verfassungsfeindlich. Klar ist aber auch: Der Kampf gegen Rechts geht auch nach diesem Richterspruch mit aller Kraft weiter."

mehr…

Zum Tod von Markus Kennerknecht

von BayernSPD
28. Dezember 2016

Portraitfoto von Markus Kennerknecht in schwarz-weiß

Memmingens Oberbürgermeister Markus Kennerknecht ist tot. Er starb im Alter von 46 Jahren an den Folgen eines Herzversagens. Der Landesvorsitzende der BayernSPD, Florian Pronold, äußert dazu in tiefer Trauer:

"Ich bin geschockt und ringe nach Worten. Heute Abend starb Markus Kennerknecht. Unser Genosse wurde erst Anfang November zum neuen Oberbürgermeister von Memmingen gewählt. Er erwarb sich durch seine herzliche, engagierte und kompetente Art das Vertrauen der Memminger Bürgerinnen und Bürger und war auch im Landesvorstand wie Präsidium der BayernSPD äußerst geschätzt. Meine Gedanken sind bei seiner Frau und seinen beiden Kindern sowie bei allen Angehörigen und Freunden. Im Namen der BayernSPD möchte ich ihnen unsere aufrichtigste Anteilnahme aussprechen und wünsche ihnen viel Kraft! Das sind schwere Stunden für die Sozialdemokratie in Bayern."

mehr…

am 22.01.2017, 11:00 Uhr ins Haus Oberallgäu.

Neujahrsempfang der SPD Oberallgäu mit dem Gastredner MdB Rainer Arnold.

Einladung NJE 2017 (PDF, 12 kB)

mehr…

Natascha Kohnen, Generalsekretärin der BayernSPD

Die BayernSPD ist in Gedanken bei den Opfern des Attentats auf den Weihnachtsmarkt in Berlin.

Die Generalsekretärin der BayernSPD, Natascha Kohnen erklärt: „Es war ein unfassbar brutales Attentat. Unsere Gedanken gelten den Opfern und ihren Angehörigen. In diesen schweren Stunden ist es besonders wichtig, dass die Geschehnisse besonnen und vernünftig aufgearbeitet werden. Vorverurteilungen und Spekulationen helfen in dieser Lage nicht weiter. Nur auf Basis von Ermittlungsergebnissen können vernünftige Konsequenzen gezogen werden. Der Ruf nach mehr Sicherheit ist verständlich und es muss dafür alles Machbare unternommen werden. Klar ist aber auch: Wer vorschnell verurteilt und Parolen nach Verschärfung von Gesetzen oder zusätzlichen Abschiebungen schreit, leistet keinen Beitrag zur Erhöhung der Sicherheit. Diejenigen wollen nur auf Kosten der Opfer politischen Gewinn machen.“

mehr…

  • Deutsch-österreichisches Gipfeltreffen in Niederbayern
  • SPD und SPÖ gemeinsam für Zusammenhalt und gegen Demagogen
  • 5000 Gäste im Festzelt in Vilshofen erwartet

SPD und SPÖ setzen gemeinsam ein Zeichen für den sozialen Zusammenhalt unserer Gesellschaft: Österreichs Kanzler und SPÖ-Chef, Christian Kern, und der SPD-Vorsitzende und Wirtschaftsminister, Sigmar Gabriel, sind die Hauptredner auf dem Politischen Aschermittwoch der BayernSPD am 1. März 2017 in Vilshofen.

mehr…

Mehr Meldungen

BayernSPD bei YouTube

Alle Videos

BayernSPD bei Flickr

  • 24.01.2017
    Sitzung der SPD Landtagsfraktion | mehr…
  • 24.01.2017
    Plenarsitzung | mehr…
  • 25.01.2017, 08:00 Uhr
    Sitzung des Arbeitskreises für Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.439.991.892 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren